WhatsApp Klassenchat: Da bleibt das Smartphone selten still

Über WhatsApp stehen wir nicht nur mit Einzelnen in Kontakt, sondern können uns auch mal eben schnell mit der ganzen Klasse austauschen. Das ist super praktisch: Was haben wir in Mathe auf? Welche Vokabeln muss ich für den Test lernen? Aber bei fast 20 Leuten in einem Gruppen-Chat verliert man auch mal den Überblick. Entweder werden viele Nachrichten und Fragen einfach ignoriert, oder wir spamen uns regelrecht zu. Kettenbriefe oder der neueste YouTube-Hit: Manchmal tauschen wir hunderte von Nachrichten täglich aus. Es ist schon nervig, wenn andauernd das Handy klingelt: Aber wie sähen solche Klassenchat im echten Leben aus?