Wie war das jetzt gemeint? – Missverständnisse in der Kommunikation

Kennt ihr das auch? Man schreibt sich mit einem Freund oder einer Freundin bei WhatsApp und plötzlich reden beide aneinander vorbei und es entsteht ein totales Missverständnis – ausgelöst durch einen Tippfehler oder das Vergessen eines Lach-Emojis am Ende einer Nachricht. Beim Austauschen von Nachrichten über einen Messenger bleiben Körpersprache, Mimik und Gestik auf der Strecke.

Da ist das Risiko, dass wir eine Nachricht anders deuten, als der Verfasser sie gemeint hat, recht hoch. Wir haben uns zu diesem Thema drei witzige Geschichten ausgedacht, wie solche Missverständnisse bei WhatsApp entstehen könnten. Seht selbst!