Fake Videos

Wir haben uns die letzten Male mit Fake News auseinandergesetzt. Das sind Nachrichten, die nicht wahr sind, sondern falsche Informationen transportieren oder richtige Informationen absichtlich weglassen. Diese können durch Videos, Bilder oder Texten verbreitet werden.

Hier ein paar Tipps, wie man fake news erkennen kann:

Zum einen sollte man die Quelle überprüfen, wer beispielsweise den Text geschrieben hat und ob auf der Internetseite ein Impressum angegeben ist. Außerdem sollte man auch danach suchen, ob auf mehreren Quellen darüber berichtet wurde und ob die Nachricht überhaupt stimmen kann.

Dies ist sehr wichtig, da Fake News auch gefährlich sein können. Denn sie können unter anderem  Menschen in eine negative Richtung beeinflussen oder auch Viren verbreiten.

Wir haben uns auch einige Fake Videos angeschaut und bemerkt, dass man diese sehr leicht durch Veränderung des Sichtwinkels der Kamera oder mit Hilfe mehrerer Kameras manipulieren kann und etwas völlig anderes herauskommt. Das wollten wir natürlich auch ausprobieren und haben eigene Fake Videos produziert. Aber seht selbst!

 

 

Zum letzten Video haben wir noch eine Geschichte geschrieben:

Ein Junge kann zaubern!

Am 25.03.2019 hat Chris Mozart, 13 es geschafft ohne Hände eine Flasche in die Luft zu zaubern. Er hat es mit der bloßen Kraft der Gedanken und mit Gottes Hilfe gemacht.

Es war ein sonniger Dienstagnachmittag im Jugendzentrum Aqu@rium Pasing München, als der durstige Christ auf der Wiese lag und zu faul zum Aufstehen war, um sich etwas zum Trinken zu holen. Nach dem anstrengenden Aufstehen sah er plötzlich eine Flasche vor sich. Er wusste nicht, wie er es noch schaffen sollte zu ihr zu kommen. SO versuchte er es mit Telepathie und die Flasche flog wie von Geisteshand auf ihn zu. Dadurch wurde sein gefährliches Durstproblem gelöst und er gerettet. Jedoch war dies alles nur geträumt und er kann doch nicht zaubern.