In Folge 9 unseres Jugendpodcasts „Was geht…?“ wird’s politisch!

23. Juni 2021

Alina und Franzi sprechen in ihrer Folge darüber, wie Jugendliche das Netz nutzen, um sich über ihre Themen und Interessen zu informieren.

Die jungen Frauen, die in Episode 9 zu hören sind, haben schon ein paar Jahre Erfahrung in der Medienproduktion. Trotzdem sind sie noch nah an der jugendlichen Lebenswelt. Alina und Franzi widmen sich einem Thema, das während der Pandemie noch einmal an Brisanz gewonnen: Meinungsbildung und Meinungsäußerung über das Netz. Gerade die Stimme von Kindern und Jugendlichen wurden in Coronazeiten kaum wahrgenommen. Aber das ändert sich zum Glück wieder. Doch wer online politisch aktiv sein will, muss auch einiges beachten. Hört selbst!

Nach einer erfolgreichen Staffel 1 haben wir zu Beginn des Jahres 2021 erneut junge Radiomacher*innen, Redakteuer*innen und andere Interessierte aufgerufen, sich mit einer eigenen Folge an unserem Jugendpodcast zu beteiligen. Wichtig ist uns, dass die Podcaster*innen nah an der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen sind. Die zweite Staffel befasst sich thematisch mit dem Onlinehandeln junger Menschen. Dabei spielen aber auch andere Themen immer wieder eine Rolle. Wöchentlich wird von Juni bis Juli 2021 eine neue Episode von “Was geht…? – Der ACT ON!-Jugendpodcast” veröffentlicht. Der Podcast ist auf verschiedenen Wegen erreichbar und zu abonnieren: Hier auf unserem Projektblog sowie auf den gängigen Podcast-Plattformen SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastAmazon Music und via YouTube.veröffentlicht. Dort finden sich auch die bereits veröffentlichten Folgen aus Staffel 1, die sich mit bei Jugendlichen beliebten Onlinekanälen beschäftigen.
ACT ON!-Praxis